Presseinformation.

08.03.2017

Intec-Preis der LBBW Sachsen Bank geht an zwei sächsische Unternehmen

Die LBBW Sachsen Bank begibt auch 2017 einen Intec-Preis im Rahmen der gleichnamigen Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik in Leipzig. Die Auszeichnung in der Kategorie „Unternehmen über 100 Mitarbeiter“ geht in diesem Jahr an zwei Unternehmen: die Niles-Simmons Industrieanlagen GmbH mit Sitz in Chemnitz sowie die Profiroll Technologies GmbH aus Bad Düben. Das Preisgeld von 5000 Euro wird hälftig geteilt.

Die LBBW Sachsen Bank ist einer der führenden Mittelstandsfinanzierer in Mitteldeutschland und daher ganz eng mit dem Maschinen- und Anlagenbausektor verbunden. „Als regional agierende Bank unterstützen wir die hiesigen Unternehmen dieser Schlüsselbranchen in finanziellen und strategischen Fragen, damit diese Industrien und damit wichtiges Know-how und Arbeitsplätze vor Ort bleiben. Darüber hinaus würdigen wir mit der Vergabe dieses Intec-Preises gerne die Arbeit herausragender Unternehmen – und freuen uns, dass dieses Jahr gleich zwei Firmen aus Sachsen die Gewinner sind“, sagte Dirk Kage, Leiter Unternehmenskunden Westsachsen und Sachsen-Anhalt der LBBW Sachsen Bank bei der Preisübergabe.

Die Jury aus Vertretern von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Fachpresse hat sich entschieden, in diesem Jahr den Preis in der Kategorie „Unternehmen über 100 Mitarbeiter“ an zwei Unternehmen zu vergeben: Ausgezeichnet wurde zum einen die Firma Niles-Simmons Industrieanlagen GmbH. Sie erhält den Preis für ihr Bearbeitungszentrum zur hochgenauen Bearbeitung von Rädern für Hochgeschwindigkeitszüge unter Anwendung von moderner Direktantriebstechnik. Zweiter Preisträger ist die Profiroll Technologies GmbH. Ihr ist mit der Umsetzung eines hochinnovativen Verdichtungswalzens in einer flexiblen Fertigungszelle mit integrierter Robotertechnik ein fertigungstechnischer Innovationssprung in der Herstellung kaltumgeformter einbaufertiger Getrieberäder gelungen.

Mit dem Intec-Preis werden in zwei Kategorien herausragende Entwicklungen von ausstellenden Unternehmen im Werkzeug- und Sondermaschinenbau prämiert. Zudem gibt es einen Preis für Nachwuchsarbeit, dotiert mit 1500 Euro, der Unternehmen für kreative und erfolgreiche Maßnahmen bei der Gewinnung und Förderung von Nachwuchskräften würdigt. Die Bekanntgabe der Preisträger sowie die Verleihung der Auszeichnungen erfolgte gestern im Rahmen der Messe-Gala der Intec sowie der Zuliefermesse Z in der Kongresshalle am Zoo Leipzig. Beide Fachmessen finden noch bis zum 10 März auf der Leipziger Messe statt.

Kontakt

LBBW Sachsen Bank
Humboldtstraße 18
D-04105 Leipzig

Alexander Braun
Tel.: +49 341 220-39405
Fax: +49 341 220-39401

presse@Sachsenbank.de