Presseinformation.

23.03.2009

Verwaltungsrat und Kundenbeirat der Sachsen Bank konstituieren sich

Zu ihren konstituierenden Sitzungen sind heute der Verwaltungsrat und der Kundenbeirat der Sachsen Bank in Leipzig zusammengekommen. Die beiden Gremien haben beratende Funktion und sollen, wie deren Vorsitzender, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Michael Horn, sagte, die regionale Verankerung der vor knapp einem Jahr neu gestarteten Sachsen Bank weiter festigen. Dem zwölfköpfigen Verwaltungsrat der Sachsen Bank gehören Vertreter der LBBW-Eigentümer, des Freistaates Sachsen, der sächsischen Sparkassen, kommunaler Gebietskörperschaften sowie Vertreter der Wirtschaft an. Der Kundenbeirat versammelt 26 Repräsentanten der mitteldeutschen Wirtschaft.

Der Verwaltungsrat wird den Vorstand der Sachsen Bank ab sofort bei der Festlegung der Geschäftspolitik und bei der jährlichen Geschäftsplanung beraten und sich regelmäßig über die Geschäftsentwicklung und über wesentliche Investitionen und Kooperationen informieren. Der Kundenbeirat berät die Sachsen Bank bei der Erfüllung ihrer Aufgaben sowie der Förderung und Vertiefung der Kontakte zu ihren Kunden. Die erste Amtsperiode von Verwaltungsrat und Kundenbeirat endet am 31. Dezember 2012.

Unter dem Dach der Sachsen Bank organisiert die Landesbank Baden-Württemberg seit April vergangenen Jahres ihr mittelständisches Unternehmenskundengeschäft und das gehobene Privatkundengeschäft in Mitteldeutschland. Die Sachsen Bank hat sich im ersten Geschäftsjahr positiv entwickelt. Kundenanzahl und Erträge konnten gesteigert werden. Die Berufung der beiden neuen Gremien unterstreicht die strategische Ausrichtung der Sachsen Bank als Kundenbank der LBBW für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und die angrenzenden Wirtschaftsräume.

Kontakt

LBBW Sachsen Bank
Humboldtstraße 18
04105 Leipzig

Alexander Braun
Kommunikation
Tel.: +49 341 220-39405
Fax: +49 341 220-39401

presse@Sachsenbank.de