Presseinformation.

10.06.2016

LBBW Sachsen Bank seit fünf Jahren in Chemnitz

Im Frühjahr 2011 eröffnete die LBBW Sachsen Bank, deren Fokus auf dem Unternehmenskundengeschäft – vorrangig mit dem Mittelstand – sowie dem Private Banking liegt, ihre Repräsentanz in Chemnitz und ist seitdem auch in der wichtigen Wirtschaftsregion Südsachsen vertreten. Von dort aus betreuen zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Kunden ganzheitlich bei allen finanzwirtschaftlichen und strategischen Themen. Am 9. Juni feierte die Bank mit ihren Kunden das fünfjährige Bestehen in den Räumen der Chemnitzer Repräsentanz.

„Als LBBW Sachsen Bank ist es uns sehr wichtig, dass wir die lokalen Märkte in der Wirtschaftsregion Mitteldeutschland aus direkter Nähe kennen und dort für unsere Kunden auch präsent sind“, erklärte Oliver Fern, Vorstand der Sachsen Bank. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die ihr Unternehmens- sowie gehobenes Privatkundengeschäft in Mitteldeutschland in der Sachsen Bank bündelt, hatte bereits mit der Gründung der neuen Bank im Jahr 2008 einen Wachstumsplan verabschiedet, der unter anderem auch die Gründung neuer Standorte vorsah.

Im Jahr 2011 startete die Bank mit fünf Beschäftigten ihre Repräsentanz in der Barbarossastraße 17 im Chemnitzer Stadtteil Kaßberg. „Damals war die Eröffnung des neuen Standorts ein deutliches Signal und klares Bekenntnis zur Region. Inzwischen haben wir uns in Chemnitz und dem gesamten Wirtschaftsraum Südsachsen gut am Markt etabliert: Wir sind wesentlicher Finanzierungspartner für den Mittelstand und wachsen kontinuierlich im gehobenen Privatkundengeschäft“, erklärte Fern. „Auch in Zukunft wollen wir unsere Geschäftsbeziehungen als langfristig orientierter, nachhaltiger Finanzpartner festigen und weiter ausbauen – gerade auch in der Region rund um Chemnitz, die aktuell eine hohe Dynamik in der Wirtschaft und eine positive demografische Entwicklung aufweist.“

Verlässlicher Partner im Unternehmens- und Private Banking-Geschäft

Der Standort in Chemnitz ist für die Bank wichtig für den Aufbau und die Pflege langfristiger Kundenbeziehungen. „Die Erfahrung der ersten Jahre hier zeigt, dass unsere Kunden die persönliche Beratung und Entscheidungskompetenz vor Ort, gepaart mit der vielfältigen xpertise und Produktvielfalt sowie dem internationalen Netzwerk der LBBW-Gruppe im Hintergrund sehr schätzen“, sagte Frank Heinicke, der von Beginn an in der Chemnitzer Repräsentanz arbeitet und das fünfköpfige Team des Unternehmenskundengeschäfts Südsachsens der LBBW Sachsen Bank leitet. Für spezielle Detailfragen gibt es darüber hinaus ein Team von spezialisierten Fachberatern der Bank sowie der LBBWKonzerntöchter SüdLeasing, SüdFactoring und der Beteiligungsgesellschaft CFH. Partnerschaftlich gepflegt wird zudem die Zusammenarbeit mit anderen Banken und den Sparkassen in der Region. Zahlreiche Investitionsprojekte, Nachfolgelösungen, Finanzierungen von Betriebsmitteln und Konsortialkredite konnten dabei im Laufe der Jahre umgesetzt werden.

Darüber hinaus betreut die LBBW Sachsen Bank vor Ort auch Kunden im gehobenen Privatkundengeschäft. „Im Fokus unserer Arbeit steht eine ganzheitliche, nachhaltige Beratung in Sachen Vermögensanlage und -strukturierung. Weitere Beratungsschwerpunkte sind unter anderem Finanzund Erbfolgeplanung, Finanzierungen privater Investitionen, Stiftungsmanagement und Vorsorgeplanung“, skizzierte Heike Sippel, Leiterin des Marktbereichs Sachsen Privatkunden/Private Banking der LBBW Sachsen Bank. Das Private Banking Center Chemnitz mit seinen zwei Vermögensmanagern und einer Vermögensmanagementassistenz wird seit Oktober 2011 von Thomas Göring geführt.

Präsenz in der Region – auch über das Bankgeschäft hinaus

„Es gehört als regional tätige Bank zu unserem Selbstverständnis, nicht nur verlässlicher Partner der Wirtschaft zu sein. Wir wollen auch mit der Unterstützung kultureller, wissenschaftlicher oder sozialer Projekte einen aktiven Teil zum gesellschaftlichen Leben vor Ort beitragen“, erklärte Fern. Dazu gehört beispielsweise das Sponsoring einzelner Ausstellungen der Kunstsammlungen Chemnitz. Darüber hinaus war die Bank mehrfach Partner des Technologietransferpreises „wissen.schafft.arbeit“ der gemeinsam mit der TU Chemnitz vergeben wurde. Mit ihren Weihnachtsspenden unterstützt die Repräsentanz zudem in jedem Jahr lokale soziale Projekte; beispielsweise die Chemnitzer Tafel e.V., den Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz oder im vergangenen Jahr das Jugendteam Chemnitz.

Kontakt

LBBW Sachsen Bank
Humboldtstraße 18
04105 Leipzig

Alexander Braun
Tel.: +49 341 220-39405
Fax: +49 341 220-39401

presse@Sachsenbank.de